Erste TÜV-Zertifizierung für die Schober Information Group Deutschland

Home  /  Blog  /  Erste TÜV-Zertifizierung für die Schober Information Group Deutschland

Hoher Besuch in Ditzingen: Im März begrüßte die Schober Information Group ein unabhängiges Auditoren-Team des TÜV-SÜD im Haus. In einem umfangreichen Prüfverfahren nahmen diese das Management der Informationssicherheit (ISMS, eng. für „Managementsystem für Informationssicherheit“) bei Schober sehr genau unter die Lupe.

Dass Sorgfalt und die Einhaltung der allerhöchsten Sicherheitsstandards gemäß DIN ISO 27001; 2013 bei der täglichen Arbeit mit Daten eine herausragende Rolle spielt, zertifizierte der TÜV-SÜD jetzt mit dem entsprechenden Siegel. Das international anerkannte Zertifikat – gültig ab 14. April 2015 – bescheinigt der Schober Information Group Deutschland ein sehr ausgeprägtes Verantwortungsgefühl im Umgang mit Daten sowie die Einhaltung aller dem Prüfungsverfahren zugrunde liegenden Auflagen.

Beim ISMS handelt es sich um eine Aufstellung von Verfahren und Regeln innerhalb eines Unternehmens, die dazu dienen, die Informationssicherheit dauerhaft zu definieren, zu steuern, zu kontrollieren, aufrechtzuerhalten und fortlaufend zu verbessern. Die Zertifizierung des ISMS bei Schober erfolgte nach der Begutachtung verschiedener Kriterien und Geltungsbereiche wie etwa der Planung, Entwicklung, Betrieb und Verkauf von Produkten sowie den Lösungen und Dienstleistungen in den Segmenten Zielgruppenadressen und Marketinginformationen, Marketingtechnologien und Marketingservices.  Dabei warfen die Auditoren beispielsweise sehr detaillierte Blicke in die einzelnen Abteilungen bei Schober und ließen sich etwa Dokumentationsprozesse, Sicherheitsstufen und entsprechende Monitoring-Strukturen zeigen und ausführlich erklären.

TUEV_Siegel_58pxFür Schober ist das erste TÜV-Zertifikat eine enorme Bestätigung und Anerkennung des stetigen Bestrebens, Daten jeder Art maximal zu schützen – eine Verantwortung, die Schober bereits seit mehr als 65 Jahren sehr ernst nimmt und durch die Förderung und Entwicklung innovativer Verfahren für noch sichere und automatisierte Prozesse kontinuierlich fortführt. Gegenüber Dritten (Gesetzgeber, Mitarbeitern, Lieferanten, Kunden und Partnern) zeigt die TÜV-Zertifizierung, dass Sicherheit nicht nur ein integraler Bestandteil aller Geschäftsprozesse ist, sondern ständig überwacht wird, etwaige Sicherheitsrisiken umgehend beseitigt und Strukturen und Prozesse transparent dokumentiert werden.

Haben Sie Fragen?