Bunt, laut & rockig: das Online Marketing Rockstars Festival 2016 – auch für Schober ein Muss

Home  /  Blog  /  Bunt, laut & rockig: das Online Marketing Rockstars Festival 2016 – auch für Schober ein Muss

Bunt, laut & rockig: das Online Marketing Rockstars Festival 2016 – auch für Schober ein Muss

Die Online Marketing Rockstars 2016 sind für dieses Jahr zwar vorbei, doch aus den Hamburger Messehallen hallt es noch immer: „Ja, das Wichtigste ist, dass das Feuer nicht aufhört zu brennen“. Diese Message – in diesem Jahr exklusiv besungen vom Hamburger Jan Delay – lässt sich auch perfekt auf die Online Marketing-Branche übertragen. Denn dass die Besucher der OMR für ihre Branche brennen, war an jeder Ecke zu spüren.

Intensiver Austausch & beste Präsenz auf der Expo

Mit insgesamt 16.533 Besuchern hat sich die Teilnehmerzahl des Rockstars Festivals im Vergleich zum Vorjahr verdreifacht. Doch nicht nur die rockenden Teilnehmer haben sich potenziell gesteigert, auch Überraschungsmomente und spitzenmäßige Redner gab es einige! Das Konzept aus einem Tag Messe und Weiterbildung in Form verschiedener Masterclasses – übrigens komplett ausgebucht – sowie einer bunten Konferenz am zweiten Tag ging auch 2016 auf.

© Schober

© Schober

Am Expo-Tag präsentierten sich etablierte und ganz frische Companies aus der Digital-Marketing-Branche als Aussteller. Die Messehallen füllten sich schnell mit Tausenden von Besuchern, die sich an Ständen von Branchengrößen wie Google, Facebook, Ströer, Zalando und Adobe informierten. Natürlich hat auch Schober Information Group ihr Versprechen aus dem letzten Jahr eingelöst, und war auch in diesem Jahr wieder mit einem Stand auf der Expo vertreten. Unser Unternehmensmotto „Targeting3“ stieß unter den Marketing Experts auf offene Ohren. Zahlreiche Besucher machten auch an unserem Stand halt und ließen sich unsere neuen, individuellen Targeting-Lösungen zeigen – für eine effiziente Zielgruppenansprache über alle Kanäle hinweg.

Neben den zahlreichen Messeständen konnten Besucher in den Masterclasses die größten und interessantesten Unternehmen der Digitalbranche kennenlernen und gleichzeitig noch exklusive Insights und Learnings über Online Marketing mit nach Hause nehmen. Mit insgesamt 23 Seminaren wurden alle Sparten des Online Marketings abgedeckt.

Rockige Speaker & coole Unterhaltung prägen die Konferenz

Nationalen und internationalen Speakern gehörte die große Bühne am zweiten Tag des OMR Festivals. Gleich zu Beginn der Konferenz erklärte, wie auch schon im Vorjahr, Scott Galloway, die Welt des Marketing. Der US-Marketing-Professor an der NYU Stern School of Business warnte ziemlich deutlich vor der Übermacht von Google, Amazon, Apple und Facebook. Woraufhin Ströer-CEO Christian Schmalzl ein paar Panels später einging und entgegnete, dass es überhaupt nichts bringen würde, sich angesichts von Google, Apple und Co „unentwegt ins Höschen zu machen“. Aber auch Sätze wie: „Man muss respektvoll mit seiner Community umgehen“, den Fany Péchiodat, Gründerin von My Little Paris, äußerte, bleiben im Gedächtnis. Mit ihrem Konzept – überraschender Content, stringente Markenführung und keine blinkenden Banner – setzt sie auf einen etwas anderen Ansatz, und alle, die auf ihrer Plattform werben möchten, müssen sich dem unterordnen. Des Weiteren gab Growth-Guru Neil Patel Tipps zur Website-Optimierung und Bonin Bough, Chief Media and E-Commerce Officer bei Mondelèz International, erläuterte seine Sicht auf die Marketinganforderungen der Zukunft.

© Element C

© Element C

Skater-Legende Tony Hawk setzte einen krönenden Speaker-Schlusspunkt: Die Skater-Legende zeigte eindrucksvoll, wie erfolgreiche Eigenvermarktung funktioniert. Überraschend bescheiden und auf dem Boden geblieben gewährte Hawk Einblicke in seinen Business Alltag – und zeigt sich auch nach Jahren des Mega-Erfolgs noch immer überrascht von seinem steilen Aufstieg – als Sportler, Spielevermarkter und Social Media-Influencer.

Die OMR aber wären nicht wirklich die OMR ohne musikalische Power: Jan Delay heizte vor der Kaffeepause ordentlich ein und holte sich das wohl bekannteste deutsche musikalische Schwergewicht auf die Bühne: Udo Lindenberg! Und wie der seinen legendären Klassiker „Hinterm Horizont …“ besang, geht’s auch für uns weiter – in ein Jahr mit weiteren spannenden und interessanten Events!

© Element C

© Element C

Fazit: Das Online Marketing Rockstars Festival 2016 hat sich mit Expo und Konferenz ein Mal mehr selbst übertroffen und Marketing-Kennern und -Machern einen perfekten Rahmen zum Austausch geboten. Wir sind schon sehr gespannt, wie die Organisatoren dieses Highlight-Event nächstes Jahr noch toppen möchten!

article-img-BLOG-omr

© Element C