Autobauer setzt auf Daten-Targeting und Display Ads

Home  /  Clippings  /  Autobauer setzt auf Daten-Targeting und Display Ads

Daten rücken den User in den Vordergrund: Autobauer setzt auf Daten-Targeting und Display Ads

Für den Online-Marketing Beratungsbrief von Torsten Schwarz beschäftigte sich Katrin Meier, Head of Business Development & B2C Sales bei Schober, intensiv mit Daten-Targeting für Display-Kampagnen – und speziell mit dem Wandel der Branche von einer rein umfeldbezogenen Kundenansprache hin zur profilbasierten Ansprache.

Vor allem Vermarkter müssen sich einer intensiven Qualitätsdebatte stellen. Und so lautet die zentrale Frage des exklusiven Fachbeitrags dann auch: „Wie machen wir mehr aus unseren verfügbaren Werbeplätzen? Kommt jetzt nach ‚Umfeld’ und ‚Regio’ die zusätzliche Targeting-Möglichkeit ‚Daten’“? Katrin Meier erklärt konkret am Beispiel eines Vermarkters, der eine Branding-Kampagne für einen renommierten deutschen Automobilherstellers umsetzen soll, wie mithilfe von Daten-Targeting Kampagnen qualifiziert und die wirklich relevanten User angesprochen werden können.

Den vollständigen Beitrag finden Sie entweder im Online-Marketing Beratungsbrief von Torsten Schwarz, Ausgabe 04 / 2016 – April, S. 10, Praxistipps Digitale Transformation, Ausgabe 03 / 2016, S. 34, 35 oder online hier.

Haben Sie Fragen?