Nachhilfe zur Datenschutznovelle

Home  /  Pressemitteilungen  /  Nachhilfe zur Datenschutznovelle

Ditzingen, 01. August 2012 –  Für viele Unternehmen stellt sich die Frage, was die Verschärfung des Datenschutzgesetzes für sie bedeutet und ob Sie für die Umsetzung des novellierten Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) gerüstet sind. Spätestens jetzt ist es Zeit, aktiv zu werden. Genau darauf gehen die Fachexperten der Schober Information Group Deutschland im Rahmen eines After-Work-Workshops ein und erklären, wie effizientes Dialogmarketing nach der BDSG-Novelle weiterhin möglich ist und welche Änderungen des BDSG mit Ende der Übergangsfrist zum 31.08.2012 greifen. Die kostenlosen Workshops richten sich an Marketing-Verantwortliche größerer Unternehmen und werden in Hamburg, Berlin und Frankfurt/M veranstaltet.

Die beiden Workshop-Referenten Rechtsanwalt Dr. Philipp Kramer und Maximillian Förg informieren praxisnah über die Auswirkungen der Datenschutz-Novelle auf das Tagesgeschäft und gehen auf Fragen ein, wie die gesetzlichen Grundlagen zur Speicherung und Nutzung personenbezogener Daten umzusetzen ist, welche Datenquellen zukünftig zu welchen Zwecken genutzt werden können und welcher Form der Einwilligung es bei der Verwendung personalisierter Daten bedarf.

Dr. Philipp Kramer ist als Rechtsanwalt auf das Datenschutzrecht spezialisiert. Zu seinen Schwerpunkten gehören rechtskonforme Gestaltung von Projekten, Vertragsgestaltung, Erstellung von Gutachten und Beratung bei Betriebs-/Dienstvereinbarungen in den Gebieten Datenschutzrecht, Beschäftigtendatenschutzrecht, Werbedatenschutzrecht, Internationales Datenschutzrecht, Medienrecht, Wettbewerbsrecht, Recht der Informationstechnologie.

Maximilian Förg hat 12 Jahre Erfahrung bei der Schober Information Group Deutschland im Key Account von Kunden im B2C und B2B gesammelt, speziell in den Themen Neukundengewinnung im Dialogmarketing, Adressmanagement, Up- und Cross-Selling, Multi-Channel-Integration sowie Database- und Kampagnenmanagement.

Die Anmeldung für die Workshops erfolgt per E-Mail unter
stefanie.seybold(at)schober.de

Hamburg – ausgebucht
Donnerstag, 09.08.2012
SIDE Hotel, Drehbahn 49, 20354 Hamburg

Berlin
Donnerstag, 23.08.2012 (Anmeldeschluss 10.08.)
Radisson Blu Hotel, Karl-Liebknecht-Straße 3, 10178 Berlin

Frankfurt/Main – nur noch wenige Teilnehmerplätze verfügbar
Dienstag, 18.09.2012 (Anmeldeschluss 31.08.)
Fleming‘s Deluxe Hotel Frankfurt Main-Riverside, Lange Straße 5-9, 60311 Frankfurt/Main

Kontakt Unternehmen:
Stefanie Seybold
Schober Information Group Deutschland GmbH
Tel.: 07156 304-242 Fax: 07156 304-576
presse(at)schober.de

Pressekontakt:
Christian Schindler, markengold PR
Tel.: 030 219159-60 Fax: 030 219159-69
schober(at)markengold.de

Antworten

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Haben Sie Fragen?