Kundenansprache mit Profil: Neue Business TargetBase von Schober nimmt Entscheider der ersten und zweiten Führungsebene in den Fokus

Home  /  Pressemitteilungen  /  Kundenansprache mit Profil: Neue Business TargetBase von Schober nimmt Entscheider der ersten und zweiten Führungsebene in den Fokus

„Sag’s direkt – Targeting ohne Umwege” – nach der zweiten Phase des Komplett-Relaunches der Business TargetBase von Schober stehen Kunden ab sofort mehr als fünf Millionen Kontaktdaten zu Entscheidern der ersten und zweiten Führungsebene zur Verfügung. Noch mehr Detailtiefe und passgenaue Auswahlmöglichkeiten machen Deutschlands führende Datenbank für Marketing, Vertrieb und strategische Entscheidungen zu einem wichtigen Planungsinstrument.

Ditzingen, 26. November 2013 – Planungsgrundlage für erfolgreiche Kampagnen, Angebote und Strategien ist nicht nur das Wissen, welche Firmen für die eigenen Produkte und Dienstleistungen relevant sind, sondern – noch wichtiger – welche Personen in den jeweiligen Unternehmungen die wichtigen Entscheidungen über Anschaffung und Verwendung treffen. Die neue Business TargetBase der Schober Information Group Deutschland bietet nicht nur Firmendaten zu mehr als 4,5 Millionen Unternehmen und 4 Millionen Managemententscheidern, sondern nach der zweiten Phase des Komplett-Relaunchs ab sofort auch neue Informationen zu über 1 Million Entscheidern und Führungskräften der 2. Führungsebene in deutschen Unternehmen.

Von der neuen Detailtiefe der umfangreichsten Entscheiderdatenbank für Marketing, Vertrieb und strategische Planungen in Deutschland profitieren Werbetreibende, Marketing-Experten und Vertriebsmitarbeiter gleichermaßen. Sie können ihre Kampagnen und Aktivitäten künftig noch passgenauer ausrichten und bereits von Anfang sicherstellen, dass ihre Angebote auf den Schreibtischen der wirklich relevanten Entscheidern landen.

Die bisherige Datensubstanz wurde auch einer grundlegenden Prüfung und Erweiterung in Inhalten und Auswahlkriterien unterzogen. Das Ergebnis sind Informationen zu mehr als 4 Millionen Entscheidern der ersten Führungsebene: Neben Vorständen, Geschäftsführern, Inhabern und Prokuristen liegen neu auch Kenntnisse über Partner und Gesellschafter vor.

Die Kontaktdaten über Entscheider der zweiten Führunsebene wurden komplett überarbeitet und telefonisch überprüft: Mehr als 1 Million Führungs- und Fachkräfte finden sich in diesem Segment wieder, darunter so wichtige Ansprechpartner wie Marketingleiter, Vertriebsleiter oder Einkaufsleiter und neu im Angebot die Assistenz der Geschäftsleitung oder verantwortliche Leiter von Lager, Transport oder Betriebssicherheit.

„In Unternehmen sind es immer Menschen, die Entscheidungen darüber treffen, ob und was angeschafft werden soll. Im Akquise-Prozess ist es daher nicht nur entscheidend, Firmen nach der Relevanz für die eigenen Angebote auszuwählen, sondern auch genau zu wissen, wer in diesem Unternehmen der richtige Ansprechpartner für das jeweilige Anliegen ist. Unsere neue Business TargetBase bietet genau diese Verzahnung von Firmen- und Personendaten und wird dadurch zu einem unverichtbaren Werkzeug für die Kundenansprache und Neukundengewinnung“, beschreibt Thomas Brutschin, Geschäftsführer der Schober Holding International und zuständig für den B2B-Bereich in der Unternehmensgruppe, das neue Angebot.

In der ersten Phase des Komplett-Relaunches wurde bereits der Datenbestand zu den mehr als 4,5 Millionen erfassten Firmen bereinigt, ergänzt und ausgeweitet. Seit Anfang Oktober stehen Kunden neben altbewährten Funktionen viele innovative Features zur Verfügung. Insgesamt umfasst die Datenbank nun Adressen von qualifizierten und bonitätsgeprüften Unternehmen und ebensolche aktuelle Daten zu Gewerbetreibenden und Freiberuflern sowie ergänzende Angaben zu Firmenverflechtungen der in Deutschland ansässigen Unternehmen.

Weitere exklusive Informationen gibt es online unter http://www.schober.de/business-targetbase.

„Sag’s direkt“ ist übrigens auch das zentrale Thema einer Mitmach-Aktion der Schober Information Group Deutschland: Gesucht werden Lieblingssprüche, mit denen Mitarbeiter bei ihren Kollegen im Büro verbale Volltreffer landen – zum Beispiel „Man muss nicht alles können!“, „Schon wieder? Hat doch letztes Mal schon nicht geklappt!“. Interessierte können bis zum 13. Dezember teilnehmen und ihre Ideen über das Kontaktformular unter http://www.schober.de/business-targetbase oder per E-Mail (sagsdirekt@schober.de) einreichen. Alle Sprüche werden in der „Pinterest-Sprüche-Galerie“ veröffentlicht und zur Abstimmung freigegeben. Jede Einsendung wird mit einem kleinen Dankeschön belohnt.

Über die Schober Information Group Deutschland
Die Schober Information Group Deutschland ist seit über 60 Jahren Europas führender Marketing-Service-Dienstleister. Sie unterstützt Kunden in über 40 Ländern mit Daten, Datenlösungen und Technologien bei der Marktbearbeitung – national und international.Basis des Leistungsangebotes sind die jahrzehntelangen Erfahrungen im Adressen- und Daten-Management sowie das fundierte Methodenwissen in den Feldern Analytik, aCRM und Database-Marketing. Mit den neusten Technologien und dem Expertenwissen der Mitarbeiter schafft die Schober Information Group Deutschland so intelligente Multi-Channel-Lösungen, mit denen Unternehmen profitable Kundenbeziehungen schaffen und erhalten können. 
Weitere Informationen unter www.schober.de.

Kontakt Unternehmen:
Stefanie Seybold
Schober Information Group Deutschland GmbH
Tel.: 07156 304-242 Fax: 07156 304-576
presse(at)schober.de

Pressekontakt:
Kathrin Hamann, ELEMENT C
Tel.: 089 720 137-18 Fax: 089 720 137-10
schober(at)elementc.de

Antworten

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.