Das Unternehmen Schober

Home  /  Über Schober

Wer wir sind

Die Schober Information Group Deutschland steht für innovatives Daten- und Informationsmanagement und unterstützt Kunden in über 50 Ländern mit On- und Offline-Lösungen bei der systematischen Umsetzung von crossmedialen Kommunikations-, Werbe- und Verkaufsstrategien. Basis des Leistungsangebotes sind die jahrzehntelangen Erfahrungen im Bereich Datenmanagement sowie das fundierte Methodenwissen in den Feldern Analytik, aCRM und Targeting.

Mithilfe intelligenter Smart Data-Lösungen können Kunden das volle Potenzial ihrer CRM-Daten nutzen und optimieren mit der direkten Drittdaten-Integration (On-/Offline) per Schnittstelle ihre Zielgruppensegmentierung. Diese ganzheitliche Zielgruppenbetrachtung ermöglicht effizientes Marketing über verschiedene Kanäle hinweg.

Dank neuester Technologien und smarten Denk- und Analysemodellen schafft die Schober Information Group Deutschland effiziente Multi-Channel-Lösungen, mit denen Unternehmen profitable Kundenbeziehungen aufbauen und erhalten sowie den Geschäftserfolg nachhaltig steigern können.

Geschäftsführung

Ulrich Schober

(CEO)

Mitarbeiter: 150
Gründung: 1947
Firmensitz: Ditzingen (Stuttgart)

Verbundene Unternehmen

  • MAILPROFILER Development s.r.o. Liberec/CZ
  • Schober Direct Media GmbH + Co. KG, Ditzingen/Stuttgart

Meilensteine

2017 - 2011
2016
Verkauf von Schober Schweiz
2015
Verkauf der Nexiga GmbH
2014
Umfirmierung der infas geodaten GmbH zur Nexiga GmbH
2013
Beendigung des Joint-Ventures Schober PDM Iberia SA durch Verkauf der Anteile an die PDM Group
2013
Gründung und Aufbau eines Holding Standorts in Singapur
2013
Verkauf von Schober Tschechien
2013
Verkauf von Unternehmensbereichen von Schober Österreich an die HEROLD Business Data GmbH
2012
Gründung und Aufbau eines Holding Standorts in London, Großbritannien
2012
Deutsche Post Direkt und Schober Information Group kooperieren
2012
Schober lizensiert Online-Adress-Shop exklusiv an die NIKU Media AG, ein Unternehmen von Schober
2012
Gründung der schober marketing group GmbH
2012
Generationswechsel und Stabübergabe bei der Schober Group: Gründer Klaus Schober übergibt den Vorsitz der Geschäftsführung an seinen Sohn Ulrich Schober
2012
Management Buy-Out bei Schober Niederlande
2011
Verkauf von Schober Ungarn
2011
Betriebsschließung Trebbau & Koop
2011
Kooperation mit der Deutschen Post für Postwurfspezial
2009 - 2004
2009
Mehrheitsbeteiligung an der epoq GmbH, Karlsruhe, Deutschland
2008
Gründung der data2face GmbH – ein Joint Venture der Schober Group + PSYMA Group, Ditzingen und Rückersdorf/Nürnberg, Deutschland
2007
Zusammenführung Trebbau & Koop CrossMedia Adress GmbH, Köln
2007
Mehrheitsbeteiligung an SuperComm Data Marketing, Bonn, Deutschland
2006
Gründung Schober Budapest, Ungarn
2006
Gründung Schober Warschau, Polen
2006
100 % Übernahme Mailprofiler, Zürich, Schweiz
2006
Kauf KOOP Direktmarketing, Düsseldorf, Deutschland
2006
Mehrheitsbeteiligung an Trebbau Listbroking und Datenverarbeitung, Köln, Deutschland
2005
Gründung Schober eServices, Ditzingen, Deutschland
2005
Mehrheitsbeteiligung an Mailprofiler, Zürich, Schweiz
2004
Kauf ABC-Verlag, Darmstadt, Deutschland
2001 - 1994
2001
100 % Übernahme infas GEOdaten, Bonn und München, Deutschland
2001
Gründung der Schober Direct Media – a Joint Venture of Schober Information Group + otto group, Ditzingen und Hamburg, Deutschland
1999
Gründung Fair, Isaac/INFORMA, Wien, Österreich
1999
Gründung Schober London, Grossbritannien
1996
Gründung Fair, Isaac/INFORMA, Pforzheim, Deutschland
1996
Kauf Montaldi, Turin, Italien
1996
Kauf Vierhand, Haarlem, Niederlande
1994
Gründung Schober Paris, Frankreich
1994
Kauf Adressen Suppan, Wien, Österreich
1993 - 1974
1993
Gründung Schober PDM Iberia, Madrid und Barcelona, Spanien und Lissabon, Portugal
1993
Kauf der D&G Direkt-Marketing Gerardi, Ettlingen, Deutschland
1991
Gründung Schober Bratislava, Slowakische Republik
1991
Gründung Schober Prag, Tschechische Republik
1991
Kauf HFS Direct Mail Communication Roosendaal, Niederlande
1990
Gründung Schober B.V., Amsterdam, Niederlande
1984
Gründung Schober Brüssel, Belgien
1978
Gründung Schober Wien, Österreich
1976
Beginn der Internationalisierung mit Schober Schweiz
1947
Gründung der Schober Direktmarketing, Stuttgart, Deutschland