So behält der Aussendienst unterwegs den Überblick: Schober Sales Report-App für iPhone und iPad

Der Sales Report spart Zeit und maximiert den Erfolg. Mit mobiler App oder webbasiertem Service kann der Aussendienst Kundentermine optimal vorbereiten und organisieren.

Bachenbülach, 30. Oktober 2013 - Die Schober Schweiz sichert Aussendienstmitarbeitern den entscheidenden Informationsvorsprung: Der Sales Report, eine intelligente Lösung für iPhone und iPad, liefert unterwegs alle Kundeninformationen auf einen Blick. Die mobile Anwendung bietet dabei denselben Funktionsumfang, den der webbasierte Dienst auch unter www.salesreport.ch für die Service-Dienstleister bereithält. Interessenten können beide Versionen, die Mobil- und die Online-Anwendung, zehn Tage lang ausgiebig testen. Der dazu nötige Gastzugang kann online auf der Website angefordert werden.

Read more


Tradition trifft Innovation

Da Direktmarketing heutzutage auf vielen Kanälen gleichzeitig passieren muss, bietet die Schober Group Schweiz innovative Produkte für die Kundenansprache in den digitalen Medien. Die Marketing Natives - die technologieaffinen Nachwuchskräfte in der Marketingbranche - haben die vielseitigen Einsatzmöglichkeiten, die die Schober-Produkte eröffnen, schon erkannt. Und auch Schober sieht in den Young Professionals kompetente Partner. Gemeinsam wollen sie die Zukunft des Multi-Channel-Marketings gestalten.

Zürich, 30. Oktober 2013 - Direct Marketing wird immer komplexer. Die Ansprache neuer Kunden und auch die Kommunikation mit Bestandskunden laufen auf vielen unterschiedlichen Medien und Kanälen ab. Längst ist es nicht mehr ausreichend, ein postalisches Mailing vorzubereiten oder eine Postwurfsendung in Auftrag zu geben. Die Kunden von heute tummeln sich im Internet, sind in sozialen Netzwerken aktiv, kaufen über ihr Smartphone in Online-Shops ein. "Digital Natives" ist das Schlagwort der Stunde. Die Generation von Konsumenten, für die Fernseher schon immer flach waren, und die so unbefangen mit Computer, Tablet und Smartphone umgehen, weil sie Prä-Handy-Zeiten gar nicht kennen. Denn die Digital Natives sind mit den digitalen Medien gross geworden - und sie sind mittlerweile zu einer wichtigen, kaufkräftigen Zielgruppe herangewachsen. Um sie zu erreichen, muss man sie dort abholen, wo sie sich aufhalten - auf Facebook, im mobilen Netz oder schlicht per E-Mail, denn der elektronische Briefkasten hat für sie mehr Bedeutung als der Postkasten am Hauseingang.

Read more


COO soll neue Geschäftsfelder aufbauen

Anlässlich der Einstellung von Felix Hick als neuer COO der Schober Information Group berichtet der Kontakter exklusiv in Ausgabe 43/2013 vom 24.10.2013 über die strategische Neuausrichtung der Schober Group. Ulrich Schober, Geschäftsführer der Schober Information Group, wird zitiert: „In den kommenden fünf Jahren, so unser übergeordnetes Ziel, plant die Schober-Gruppe eine Umsatzverdoppelung, die hauptsächlich aus den Geschäftsfeldern Service und Technologie kommt“.

Quelle: Kontakter, Ausgabe 43/2013 vom 24.10.2013, S. 13, Redakteur: Hans-Thomas Hengl


Schober Information Group präsentiert erweiterte Führungsspitze: Felix Hick wird neuer Chief Operating Officer (COO)

Ditzingen, 24. Oktober 2013 - Die Schober Information Group Deutschland verstärkt die Führungsspitze und heißt Felix Hick im Unternehmen willkommen. Der neue COO ergänzt ab sofort das Management um die Geschäftsführer Ulrich Schober (CEO), Karlheinz Stulz und Stefan Trabert. Mit der personellen Erweiterung setzt der führende Experte für Dialogmarketing seine Wachstumsstrategie fort.

In seiner neuen Funktion als COO übernimmt Felix Hick künftig die ergebnisverantwortliche Planung, Führung und Kontrolle der Schober Information Group Deutschland sowie der Gesellschaften in der Schweiz und Polen. Fokus seiner Tätigkeit wird auf der Umsatz- und Absatzstärkung sowie dem Aufbau neuer Geschäftsfelder liegen. 2011 startete die Schober Information Group mit einer neuen Unternehmens- und Produktstrategie, deren Kern vor allem die Konzentration auf mittlere bis große Unternehmen, neue technologiebasierte Services und die Steigerung der Profitabilität in allen Geschäftsfeldern abzielt. Im Zuge dessen werden Felix Hick zusätzlich der Abschluss der strategischen Neuausrichtung sowie die übergeordnete Leitung von Optimierungsprozessen übertragen. Darüber hinaus zeichnet er für die Implementierung aller relevanten Maßnahmen und Aufgaben in den betreffenden Segmenten verantwortlich.

Read more


infas geodaten beruft Anke Weslowski zur Prokuristin

Bonn, 15. Oktober 2013 - Der Full-Service-Dienstleister infas geodaten baut seine Führungsspitze weiter aus und hat Anke Weslowski neu als Prokuristin in die Geschäftsleitung berufen. Gemeinsam mit Geschäftsführer Thomas Brutschin übernimmt sie künftig die Abwicklung der rechtswirksamen Geschäfte von infas geodaten. Anke Weslowski gehört bereits seit 15 Jahren zur festen Belegschaft des in Bonn ansässigen Dienstleisters und leitet aktuell den Sales- und Marketing-Bereich.

Die studierte Diplom-Geographin startete ihre Karriere 1998 bei infas geodaten als Projektmitarbeiterin und GIS-Spezialistin im Bereich Datenservice und –pflege. Seit 2002 baute sie kontinuierlich den Bereich Sales Support aus und ist aktuell als Leiterin für den gesamten Sales- und Marketing Service verantwortlich. Gemeinsam mit ihrem Team betreut die 44-Jährige den gesamten Vertriebsinnendienst und fungiert als wichtige Schnittstelle zwischen Sales und Marketing.

Read more


Schober präsentiert die neue Business TargetBase

Innovative Features und neue Angaben wie Firmenverflechtungen und Beteiligungen, Umsatzinformationen sowie die Bewertung der Wirtschaftsaktivität von Unternehmen machen die Business TargetBase zu Deutschlands führender Datenbank für Marketing, Vertrieb und strategische Entscheidungen.

Ditzingen/Stuttgart, 07. Oktober 2013 – Die Schober Information Group, einer der führenden Marketing-Service-Dienstleister Deutschlands, präsentiert unter dem Motto „Sag’s direkt – Targeting ohne Umwege" am 07. Oktober die neue Business TargetBase. Bereits jetzt, nach dem ersten Schritt des geplanten, dreiphasigen Komplett-Relaunches, können Kunden auf viele innovative Features – und natürlich die altbewährten Funktionen – zurückgreifen. Insgesamt umfasst die Datenbank nun rund 4,5 Millionen Adressen von qualifizierten und bonitätsgeprüften Unternehmen und ebensolche aktuelle Daten zu Gewerbetreibenden und Freiberuflern. Auch der bisherige Handelsregisterbestand der Business TargetBase wurde überarbeitet, rund 1,6 Millionen Adressen sind von Unternehmen, die in dem Verzeichnis geführt werden.

Read more