Marketing mithilfe von Daten: Eine Antwort auf den hybriden Kunden

Für die aktuelle Ausgabe des DDV Journals „dialog“ fragte die Redaktion verschiedene Branchen-Kenner nach ihrer Meinung, wie Big Data erfolgreich sein kann, und welche Daten für die Interaktion mit dem Kunden wirklich nötig sind. Auch Ulrich Schober, CEO der Schober Investment Group, stand Rede und Antwort. So antwortete er etwa auf die Frage,  wann Big Data für Dialogmarketer unverzichtbar sei, ganz klar: „Nie! Jeder Marketer muss Absätze ankurbeln und Umsätze steigern. Das geht nur, wenn er über Kampagnen auch seine (potenziellen) Kunden erreichen kann.“ Und auch in Sachen Bedingungen, die erfüllt sein müssen, damit aus den Datenbergen keine Müllhalden werden, hat Ulrich Schober eine klare Empfehlung parat: „Klasse statt Masse: Datenbesitz und Datensammeln allein bringen keinen Werbungtreibenden nach vorn, aber richtig eingesetzt können die Daten wichtige Erkenntnisse (...) liefern.“

dialog ddv, Ausgabe März 2015, S. 6

Read more


Trend: Unternehmen setzen auf gezieltes Multi- Channel Marketing zur Neukundengewinnung

Ditzingen, 12. April 2010 – Deutsche Unternehmen setzen verstärkt auf Dialogmarketing zur Neukundengewinnung. Das ergibt eine aktuelle telefonische Umfrage der Schober Group unter Marketing-Entscheidern. Bei der Erstansprache vertrauen diese für 2010 in steigendem Umfang insbesondere auf E-Mail-Marketing sowie auf SEO und SEM. Interessenten, zu denen bereits ein erster Kontakt besteht, werden dagegen vermehrt durch gezielte Print- und Call Center-Kampagnen angesprochen.

Derzeit nutzen Unternehmen beim Erstkontakt zur Neukundengewinnung bevorzugt E-Mail-Marketing (67 Prozent), SEO/SEM (63 Prozent) und Affiliate Marketing (50 Prozent). Für das gezielte Interessenten-Management bestehender Kontakte werden vor allem postalische Direktmailings (88 Prozent) und Call Center-Kampagnen beziehungsweise die telefonische Ansprache (44 Prozent) genutzt.

Read more


Internet World: Wann ist ein Lead ein Lead?

Ditzingen, 12. März 2010 – Wann ist ein Lead ein Lead? Antworten auf diese Frage liefert die Schober Group auf der diesjährigen Internet World. David Mermelstein, Head of Sales Online, erklärt in seinem Vortrag am 14. April zwischen 13.15 und 13.45 Uhr in der Infoarena 1, wie erfolgreiche Leadgenerierung funktioniert. Mitarbeiter des Unternehmens informieren am Stand 67 über intelligente Online-Marketing- Lösungen. Neben einem Live-Newslettercheck erfahren Interessierte, wie sie in fünf Schritten ihre eigene E-Mail- Kampagne optimieren können. Die Fachmesse findet am 13. und 14. April in München statt.

„Das Thema Leadgenerierung wird für werbetreibende Unternehmen immer wichtiger. Aber was sind Leads genau, welche Wege gibt es, sie zu generieren und welcher Weg ist der richtige für das jeweilige Unternehmen? Diese Fragen gilt es, individuell zu beantworten“, so David Mermelstein. Den Rahmen dafür bietet der Vortrag „Online-Leadgenerierung – wann ist ein Lead ein Lead?“

Read more