Datenschutz: Unser Versprechen – Ihr gutes Recht

Datenschutz ist bei der Schober Group mehr als eine Selbstverständlichkeit: Datenschutz bestimmt unsere tägliche Arbeit. Der bestmögliche Umgang mit unseren Daten und höchste Sensibilität sind unser oberstes Gebot – gegenüber unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, gegenüber unseren Kunden und Geschäftspartnern, gegenüber unseren Daten und Technologien. Jeden Tag. Seit über 70 Jahren.

Deshalb orientiert sich die Schober Group konsequent an der Datenschutz-Gesetzgebung und bietet alle ihre Dienstleistungen und Services im Einklang mit den Datenschutzbestimmungen an.

Als DDV-Mitglied garantieren wir die Einhaltung der Datensicherheitsstandards sowie ein Höchstmaß an Professionalität und Qualität.
Alle Dienstleistungen und Prozesse der Schober Group stehen in vollem Einklang  mit datenschutzrechtlichen Vorschriften, insbesondere mit den Bestimmungen der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (im Folgenden DS-GVO).
Alle Mitarbeiter der Schober Group sind auf Vertraulichkeit im Umgang mit personenbezogenen Informationen verpflichtet.
Wir haben uns verpflichtet, die Qualitäts- und Leistungsstandards (QuLS) unseres Dachverbandes, der Deutschen Dialogmarketing Verband e.V. (DDV) in Frankfurt, , einzuhalten. Die Einhaltung der QuLS wird durch die DDV regelmäßig durch auditiert.

Schober Information Group Deutschland GmbH
Meisenweg 37
D-70771 Leinfelden-Echterdingen
Tel.: +49 (0)7156 304-0
Fax.: +49 (0)7156 304-369
E-Mail: info(@)schober.de

AG Stuttgart HRB 202526
UST.-IdNr.: DE227263258
Geschäftsführer: Ulrich Schober

Der betriebliche Datenschutzbeauftragte der Schober Information Group Deutschland GmbH unter der o.g. Anschrift, zu  Hd. Rechtsanwalt Peter Ambrus, beziehungsweise unter datenschutz@schober.de erreichbar.

Was sind personenbezogene Daten?

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

Welche personenbezogenen Daten werden auf unserer Webseite erhoben und verarbeitet?

Wenn Sie unsere Webseiten besuchen, speichern unsere Webserver aus Gründen der Systemsicherheit für 40 Tage
die Verbindungsdaten des anfragenden Rechners,
die Webseiten, die Sie bei uns besuchen,
das Datum und die Dauer des Besuches,
die Erkennungsdaten des verwendeten Browser- und Betriebssystems sowie
die Webseite, von der aus Sie uns besuchen

Darüber hinausgehende personenbezogene Daten wie Name, Anschrift, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse werden nur dann gespeichert, wenn Sie in die Speicherung gesondert und ausdrücklich eingewilligt haben. Die von Ihnen auf unserer Webseite zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten verwenden wir ausschließlich zur technischen Administration unserer Webseite, zur Beantwortung Ihrer Anfrage oder zur Zusendung der durch Ihre Einwilligung gedeckten werblichen Informationen. Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Eine Person kann als bestimmbar angesehen werden, wenn sie durch die Einzelangabe(n) direkt oder indirekt identifiziert werden kann. Informationen, die nicht direkt mit Ihnen in Verbindung gebracht werden, wie etwa favorisierte Webseiten oder Anzahl der Nutzer einer Seite, sind keine personenbezogenen Daten.

Diese Website setzt Cookies ein, um das Angebot nutzerfreundlich und funktionaler zu gestalten. Cookies sind Textdateien, die automatisch bei dem Aufruf einer Webseite lokal im Browser des Besuchers abgelegt werden. Dank dieser Dateien ist es beispielsweise möglich, auf individuelle Interessen abgestimmte Informationen auf einer Seite anzuzeigen. Auch Sicherheitsrelevante Funktionen zum Schutz Ihrer Privatsphäre werden durch den Einsatz von Cookies ermöglicht. Der ausschließliche Zweck besteht also darin, unser Angebot Ihren Kundenwünschen bestmöglich anzupassen und die Seitennutzung so komfortabel wie möglich zu gestalten. Bestimmte Cookies werden nach dem Beenden der Browser-Sitzung („transiente Cookies), andere („temporäre Cookies“) nach Ablauf einer definierten Zeit automatisch gelöscht. Durch die Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers können Sie alle Cookies jederzeit löschen sowie den Einsatz von Cookies generell Ihren Wünschen durch die Konfiguration Ihrer Browsereinstellungen anpassen.

Die Schober Information Group Deutschland GmbH verarbeitet personenbezogene Informationen auf der Rechtsgrundlage der Einwilligung gemäß Art. 6 (1) (a) DS-GVO oder des berechtigten Interesses gemäß Art. 6 (1) (f) DS-GVO.
Das berechtigte Interesse der Schober Information Group Deutschland GmbH an der Verarbeitung personenbezogener Daten sind die Zwecke der Direktwerbung von Unternehmen sowie zur Prüfung und Anreicherung von Adressbeständen anderer Unternehmen.

Sofern nicht spezifisch angegeben, speichern wir personenbezogene Daten nur so lange, wie dies zur Erfüllung der verfolgten Zwecke notwendig bzw. gesetzlich vorgeschrieben ist.

Sie können jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten über die unter Verantwortlicher gelisteten Kontaktdaten einlegen. Ihre weiteren Betroffenenrechte können Sie nachfolgende überprüfen.

Sie haben das Recht:

  • gemäß Art. 15 DS-GVO von uns eine Bestätigung darüber zu erhalten, ob wir Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeiten und im Falle der Bestätigung eine Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
  • gemäß Art. 16 DS-GVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 17 DS-GVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Zwecke der Verarbeitung nicht mehr notwendig sind, Sie ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung widerrufen, Sie Widerspruch gegen die Datenverarbeitung einlegen, die personenbezogenen Daten unrechtmäßig verarbeitet werden; die Löschung ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten, dem wir unterliegen, erforderlich,
  • gemäß Art. 18 DS-GVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  • gemäß Art. 20 DS-GVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DS-GVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen;
  • gemäß Art. 21 DS-GVO jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit Direktwerbung in Verbindung steht.
  • gemäß Art. 22 DS-GVO nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung – einschließlich Profiling – beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die Ihnen gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder Sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt;
  • gemäß Art. 77 DS-GVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Firmensitzes wenden. Zuständige Aufsichtsbehörde für die Schober Information Group Deutschland GmbH ist: Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg, Königstrasse 10 a, 70173 Stuttgart.

Möchten Sie Ihre Betroffenenrechte, insbesondere auf Widerruf oder Widerspruch gegenüber der Schober Information Group Deutschland GmbH ausüben, richten Sie Ihre Anfrage bitte per E-Mail oder per Post unter eindeutiger Identifizierung Ihrer Person an:

Schober Information Group Deutschland GmbH
Betrieblicher Datenschutzbeauftragter
Peter Ambrus
Meisenweg 37
70771 Leinfelden-Echterdingen
Fax-Nummer: 07156 304-283
datenschutz(at)schober.de

Unsere betriebliche Datenschutzbeauftragte wird sich umgehend um Ihr Anliegen kümmern und Sie schriftlich informieren.

Eine Übermittlung von Daten an Unternehmen in Drittländern erfolgt nur, soweit darauf ausdrücklich in diesen Datenschutzhinweisen hingewiesen wird.

Die Schober Information Group Deutschland GmbH verarbeitet personenbezogene Daten aus eigenen Erhebungen, aus Lieferungen anderer Unternehmen und aus öffentlich zugänglichen Quellen.

Wir verwenden innerhalb des Website-Besuchs das verbreitete SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. In der Regel handelt es sich dabei um eine 256 Bit Verschlüsselung. Falls Ihr Browser keine 256-Bit Verschlüsselung unterstützt, greifen wir stattdessen auf 128-Bit v3 Technologie zurück. Ob eine einzelne Seite unseres Internetauftrittes verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste Ihres Browsers.
Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

Der DDV bietet Betroffenen seit mehr als 47 Jahren die Aufnahme in die Robinson-Liste an. In diese Liste kann sich eintragen lassen, wer keine adressierten Werbebriefe von Unternehmen erhalten möchte, bei denen er kein Kunde ist oder nicht ausdrücklich der Zusendung zugestimmt hat.

Jeder kann sich mit verschiedenen Schreibweisen seines Namens kostenlos in die Liste eintragen lassen. Der Eintrag in die Robinson-Liste gilt für fünf Jahre und muss danach erneuert werden. Die zeitliche Begrenzung verhindert, dass die Robinson-Liste veraltet, z. B. durch Umzug oder Heirat. Nach Erfahrung des DDV setzen zwischen 80 und 90 Prozent der Unternehmen die Robinson-Liste ein, da sich so Werbe- und Portokosten beträchtlich senken lassen.

Ganz ausschließen lassen sich Werbebriefe zur Neukundengewinnung durch die Robinson-Liste allerdings nicht, da ihr Einsatz in Deutschland freiwillig ist. Betroffene können unter der Telefonnummer 0 52 44 / 90 37 23 oder schriftlich ein Antragsformular anfordern:

DDV Robinson-Liste
Postfach 1454
33244 Gütersloh
www.ichhabediewahl.de

Außerdem können Sie sich hier in die DDV Robinson-Liste eintragen.

Zum Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung unserer Seiten nutzen wir Google Analytics, ein Webanalysedienst der Google Inc. (https://www.google.de/ intl/de/about/) (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; im Folgenden „Google“). In diesem Zusammenhang werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und Cookies verwendet. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website wie

  • Browser-Typ/-Version,
  • verwendetes Betriebssystem,Referrer-URL
  • (die zuvor besuchte Seite),
  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse),
  • Uhrzeit der Serveranfrage,

werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die Informationen werden verwendet, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu Zwecken der Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung dieser Internetseiten zu erbringen. Auch werden diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag verarbeiten. Es wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die IP-Adressen werden anonymisiert, so dass eine Zuordnung nicht möglich ist (IP-Masking). Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung der Browser-Software verhindern; wir weisen jedoch darauf hin, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich genutzt werden können.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Alternativ zum Browser-Add-on, insbesondere bei Browsern auf mobilen Endgeräten, können Sie die Erfassung durch Google Analytics zudem verhindern, indem Sie auf https://tools.google.com/dlpage/gaoptout klicken. Es wird ein Opt-out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert. Der Opt-out-Cookie gilt nur in diesem Browser und nur für unsere Website und wird auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie die Cookies in diesem Browser, müssen Sie das Opt-out-Cookie erneut
setzen.

Durch den Einsatz von Google-Analytics findet ein Datentransfer in die Vereinigten Staaten statt. Mit einer Zertifizierung nach dem EU-US Privacy Shield stellt Google sicher, dass das Europäische Datenschutzniveau auch durch Google gewährleistet wird.

Weitere Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit Google Analytics finden Sie etwa in der Google Analytics-Hilfe (https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de)

Der Landesbeauftragte für den Datenschutz in Baden-Württemberg
Königstr. 10 A
70173 Stuttgart
Tel.: 07 11 / 61 55 41 – 0
Fax: 07 11 / 61 55 41 – 15
E-Mail: Poststelle(at)lfd.bwl.de
www.baden-wuerttemberg.datenschutz.de

Deutscher Dialogmarketing Verband e.V. (DDV)
Hahnstraße 70, 60528 Frankfurt
Tel. 069 401276500
E-Mail: info(at)ddv.de
Internet: www.ddv.de

Abmeldung

Der Schober Newsletter ist für Sie natürlich kostenlos und Sie können ihn jederzeit wieder hier abbestellen. Oder durch einfaches Klicken auf „Abbestellen” am Fuß jeder Newsletter-Ausgabe.