Community Insights bei einem Automobilhersteller

Die Fragestellung

Ein Automobilhersteller möchte Insights zu einer Modellvariante generieren. Im Detail möchte er wissen, was die Kaufmotive für das Modell sind, bei welchen Motiven das Wettbewerbsmodell dominiert, was besonders negativ und besonders positiv auffällt und letztlich, welche Zielgruppe mit welchem Kaufmotiv überzeugt werden kann.

Das Ergebnis

Über unsere Community Insights lassen sich Sentimente, Zielgruppen und Kaufmotive ableiten. Auf Basis dieses Wissens ergeben sich konkrete Handlungsempfehlungen und Maßnahmen. Es entstehen neue Zielgruppen oder bisherige Zielgruppen können genauer beschrieben werden.

So konnte bei unserem Beispiel ermittelt werden, dass die Themen „Kosten und Preis“ sowie „Service“ negativ besetzt sind, die Bereiche „Urlaub“, „Camping“ und „Platzangebot“ besonders positiv. Daraus geht eindeutig hervor, dass Haustierbesitzer, Campingliebhaber und Sportler mit platzbedürftigen Sportgeräten eine relevante Zielgruppe sind.

Der Automobilhersteller kann spezifische Zielgruppen wie diese nun durch Marketingmaßnahmen mit relevantem Content erreichen. Werbematerialien können zielgenau auf ermittelte Kaufmotive angepasst werden, um die entsprechende Emotionsebene zu erreichen. Passend auf diese Kaufmotive stellt Schober Zielgruppen aus fast 60 Mio. Konsumentendaten mit rund 400 Merkmalsausprägungen für Multi-Channel-Kampagnen bereit.

Sie möchten wissen, wie wir vorgegangen sind, um zu diesem Ergebnis zu kommen?

Fragen Sie jetzt die komplette Case Study bei Ihrem Ansprechpartner an:

Sven Waldenmaier
+49 7156 / 304 – 617
Sven.Waldenmaier@schober.de

Jetzt anfragen