Händler sammeln tausende Daten von ihren Kunden – doch was dann?

Deutsche Unternehmen in Sammellaune – das Geschäft mit Daten boomt; immer mehr Unternehmen setzen auf Daten-getriebenes Marketing, um in den direkten Kundendialog zu treten und für sich und die eigenen Produkte zu werben. Entsprechen viel investieren Firmen in die Erfassung und Katalogisierung von eigenen Kundendaten. Welches Potential die Data-Goldgrube bereit hält, war auch Thema des Handelsblatt.

Read more


Imagegewinn fürs Marketing: Strategische Bedeutung wächst, Daten werden wichtiger

Marketing wird zum Umsatztreiber und Technologien spielen dabei eine entscheidende Rolle. Die Studie „The rise of the marketer“ der Intelligence Unit des britischen „The Economist“ sieht Marketing-Verantwortliche künftig als führend im gesamten Bereich der Customer Experience und der Kundenbindung. Wer in der Marketingabteilung der Zukunft reüssieren will, muss allerdings über hohe Datenkompetenz verfügen.

Der Wandel im Marketing kommt schnell, aus Sicht der Studienmacher besteht dringender Handlungsbedarf. Sie stützen sich auf die Befragung von weltweit 478 Marketing-Verantwortlichen sowie auf  Einzel-Interviews.
Read more


Big Data ändert Geschäftsmodelle – aber wie?

Der Begriff „Big Data“ ist schon lange in aller Munde. Doch nun scheint es so, als ob Unternehmen auch endlich verstehen, wie sie Big Data sinnvoll nutzen können und dass sich dabei auch die Geschäftsmodelle ändern bzw. anpassen müssen. Die neue Studie „Big & Fast Data: The Rise of Insight-Driven Business“ von Capgemini, einem der weltweit führenden Dienstleister für Beratung, Technologie und Outsourcing-Dienstleistungen, zeigt nun sehr deutlich, dass Unternehmen in Big Data investieren – und das immer mehr. Insgesamt wurden etwa 1.000 Entscheider aus neun Branchen und neun Regionen zu Big Data Themen befragt. In der Studie haben sich nun vier Punkte herauskristallisiert, in denen die Veränderungen besonders deutlich werden.

Read more