HubSpot-Studie Teil 1: Wer erfolgreich Leads generieren will, braucht eine gute Strategie für Inbound-Marketing

Seit fünf Jahren befragt die internationale Softwareplattform für Inbound-Marketing HubSpot jährlich Marketingexperten und Agenturmitarbeiter aus Software, IT, Healthcare und Bildung nach ihren Herausforderungen, Prioritäten, Strategien und Ergebnissen im Marketingalltag. Auf Basis der jeweiligen Antworten zeichnet der Softwareanbieter ein umfangreiches Stimmungsbild der Branche und bricht die wichtigsten Trends für die Zukunft heraus. Für die aktuelle Studie befragte HubSpot weltweit 3.570 Teilnehmer aus den USA, der EMEA-Region, Asien und Südamerika.

Vor allem die Frage nach erfolgreicher Lead-Generierung trieb HubSpot um. Das Ergebnis: Inbound-Marketing hat Outbound-Marketing inzwischen den Rang abgelaufen. Wenn Marketingexperten den Anspruch haben, wertvolle Leads zu generieren und den ROI zu verbessern, kommen sie an einer vernünftigen Inbound-Marketing-Strategie nicht vorbei. Vor allem Non-Profit-Organisationen und B2C-Unternehmen profitieren von Inbound-Maßnahmen wie SEO, Content Marketing und Social Media. Hier machen sie 58% der Leads aus, im B2C-Geschäft sind es annähernd 50%, im B2B-Sektor noch etwas weniger.Read more